Start > Telemedizin
NRW

NRW: Fernbehandlung per Telemedizin möglich

Die Ärztekammer Nordrhein hat ihre Regelungen zur Fernbehandlung erneuert. Künftig können Patienten im Einzelfall via Telemedizin auch ohne persönlichen Erstkontakt beraten und behandelt werden. Im Sommer hatte dies schon die Ärztekammer Westfalen-Lippe beschlossen. Barbara Steffens, Leiterin der TK-Landesvertretung in Nordrhein-Westfalen, begrüßt diese Änderung: "Tele-Visiten können eine Antwort auf die Unterversorgung

Mehr dazu
DüsseldorfMesseNRWVeranstaltung

Zur MEDICA und COMPAMED steht Düsseldorf bis Donnerstag im Blickpunkt der weltweiten Gesundheitswirtschaft

Bundesgesundheitsminister Spahn kommt zum Auftakt Mit dem Auftaktbesuch von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn starten am Montag (12.11.) in Düsseldorf die weltgrößte Medizinmesse MEDICA 2018 mit erneut mehr als 5.000 Ausstellern aus 66 Nationen sowie die COMPAMED 2018. Als international führende Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik-Industrie zählt sie 783 Aussteller aus

Mehr dazu
AachenEinrichtungKöln Bonn AachenNRW

Ostbelgien und Nordrhein-Westfalen beraten über grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG), Oliver Paasch, und dem Gesundheitsminister der DG, Antonios Antoniadis, das Telemedizinzentrum der Uniklinik Aachen besucht. Dabei erörterten die drei Politiker wichtige Fragen der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung. Gemeinsame Versorgung soll verbessert werden Sowohl Laumann als auch Paasch und

Mehr dazu
AllgemeinDüsseldorfEinrichtungGelsenkirchenKlinikumMünsterNRW

Westdeutscher Teleradiologieverbund mit über 300 Teilnehmern und einigen Neuigkeiten

Mit dem Sprung über die Marke von 300 Teilnehmern hat der Westdeutsche Teleradiologieverbund einen weiteren Meilenstein gesetzt und sich als größtes Netzwerk dieser Art in Deutschland etabliert. Steigendes Interesse, vor allem in Niedersachsen und Hessen, lassen eine weitere Ausbreitung der Kooperationen erwarten. Mit dem Krankenhaus Ludmillenstift in Meppen, dem Marienhospital

Mehr dazu