Start > NRW > Neues Magazin zum Thema Organspende und Gewebspende
NRWUnser Körper

Neues Magazin zum Thema Organspende und Gewebspende

„entscheiden. DAS MAGAZIN ZUR ORGAN-UND GEWEBESPENDE“ – das ist der Titel eines neuen Magazins der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und des Deutschen Hausärzteverbands e.V. Das Magazin wurde im Rahmen ihrer Kooperation entwickelt und liegt ab sofort in Wartezimmern von Hausarztpraxen aus.

Infos rund um Organspende

In der Erstausgabe des Magazins geht es um unterschiedliche Aspekte der Organspende. Betroffene schildern in Interviews und Portraits ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken zum Thema Organ- und Gewebspende. Übersichtliche Fakten und Daten sowie häufig gestellte Fragen und Antworten z.B. über das korrekte Ausfüllen eines Spendeausweises ergänzen die Erfahrungsberichte.

Informationsbedarf ist groß

„Unsere aktuelle Repräsentativbefragung belegt, dass 44 Prozent der Befragten gerne mehr Information zum Thema Organspende hätten“, so Dr. med. Heidrun Thaiss, Leiterin der BZgA. „Diesem großen Bedarf nach Information kommen wir mit dem neuen Wartezimmermagazin zum Thema Organspende nach, indem wir Menschen bei ihrer Entscheidung mit seriösen Informationen unterstützen“, führt Thaiss aus. Gleichzeitig wolle man auch diejenigen erreichen, für die das Thema Organspende bisher nicht relevant war.

Hausarztpraxis ist kompetenter Ansprechpartner

Hausärztinnen und Hausärzte genießen in der Regel bei den Patientinnen und Patienten ein hohes Vertrauen. Sie gelten als wichtige Ansprechpersonen für fachliche Informationen rund um das Thema Organ- und Gewebespende. Mit der Auslage des Magazins in den Hausarztpraxen wolle man Patientinnen und Patienten die Möglichkeit geben, sich direkt mit ihren Fragen an ihre Ärztin oder ihren Arzt zu wenden.

„entscheiden. DAS MAGAZIN ZUR ORGAN- UND GEWEBESPENDE“ soll zukünftig ein bis zwei Mal pro Jahr erscheinen. Hausarztpraxen und interessierte Bürgerinnen und Bürger können die kostenfreie Printversion ab sofort bei der BZgA bestellen unter:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung | 50819 Köln
Online: www.bzga.de/infomaterialien
Fax: 0221/8992257  
E-Mail: order(at)bzga.de

Magazin zum Download

Weitere Informationen zur Organ- und Gewebespende erhalten Sie unter:
www.organspende-info.de
www.bundesgesundheitsministerium.de/Organspende

Kostenfreies Infotelefon „Organspende“ unter Tel.: 0800/90 40 400 – Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr 


Quelle: BZgA

Anzeige