AachenEinrichtungKöln Bonn AachenNRW

Ostbelgien und Nordrhein-Westfalen beraten über grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG), Oliver Paasch, und dem Gesundheitsminister der DG, Antonios Antoniadis, das Telemedizinzentrum der Uniklinik Aachen besucht. Dabei erörterten die drei Politiker wichtige Fragen der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung. Gemeinsame Versorgung soll verbessert werden Sowohl Laumann als auch Paasch und

Mehr dazu
AachenKöln Bonn AachenNRWVersicherung

Elektronische Gesundheitsakte der Techniker: Erste Uni-Klinik ist dabei

Als erste Universitätsklinik ist die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen ab sofort mit der elektronischen Gesundheitsakte der Techniker Krankenkasse (TK) namens "TK-Safe" vernetzt. TK-Versicherte bekommen auf Wunsch ihren Entlassungsbrief aus der Krankenhaus-Software der RWTH-Aachen direkt in ihre Gesundheitsakte übertragen. Barbara Steffens, Leiterin der TK in NRW: "Wir freuen uns sehr,

Mehr dazu
AachenKöln Bonn AachenNRW

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eröffnet neues Beratungsbüro in Aachen

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) eröffnet ein neues Beratungsbüro direkt an der Uniklinik Aachen im Center of Teaching and Training, CT². „Aus Erfahrung wissen wir, dass es unsere Kunden besonders schätzen, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben, der ihre Bedürfnisse kennt. Insbesondere, wenn es um komplexere Fragestellungen geht, ist

Mehr dazu
AachenAllgemeinEinrichtungKlinikumNRW

Achtung, Feuerwerk! So überstehen Sie Silvester ohne Handverletzungen

Für viele ist an Silvester Feuerwerk nicht mehr wegzudenken. Oft kommt es allerdings zu Verletzungen an einzelnen Fingern oder der gesamten Hand. Um auf die Risiken und Gefahren aufmerksam zu machen, beteiligt sich die Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie der Uniklinik RWTH Aachen an der Kampagne „Deine Hand

Mehr dazu