Start > GOMED-Redaktion
Aus- und WeiterbildungDuisburgInfoveranstaltungNRWRuhrmetropole WestVeranstaltung

7. Gesundheitsforum „RundUm Gesund“ in Duisburg: „Wie das Wir in der Selbsthilfe zu einem gesunden Ich führen kann“

Am 6. März findet das 7. Gesundheitsforum „RundUm Gesund“ an der FOM Hochschule in Duisburg statt. Das Motto lautet: „Wie das Wir in der Selbsthilfe zu einem gesunden Ich führen kann“. Die Veranstaltung gibt einen intensiven Einblick in die Arbeit von Selbsthilfegruppen und ihrer Bedeutung für die Gesellschaft. Gesundheitsforum-FlyerHerunterladen 7.

Mehr dazu
Aus- und WeiterbildungBochumNRWRuhrmetropole Ost

Studieren im Gesundheitswesen: Informationstag an der hsg Bochum am 16. Januar

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) veranstaltet am 16. Januar 2020 von 14.30 bis 18.00 Uhr einen Studieninformationstag. Interessierte können sich zum Studienprogramm der Hochschule informieren. Was kann an der hsg Bochum studiert werden und welche Weiterbildung bietet die Hochschule an? Diese und weitere Fragen werden beim Studieninfotag umfassend beantwortet.

Mehr dazu
DuisburgHNOInfoveranstaltungNRWRuhrmetropole WestUnser KörperVeranstaltung

2. Duisburger Tag des Hörgerätes informiert

Neuheiten bei Hörsystemen mit Mehrwert Am 20.11.2019 laden Experten ab 17:00 Uhr zur kostenlosen Informationsveranstaltung rund ums Thema „Hörgeräteakustik“ in die VIP-Lounge im CityPalais (Mercatorhalle Duisburg) ein. Immer mehr Menschen vertrauen auf die Leistungsfähigkeit von Hörgeräten neuer Generation. Aus gutem Grund: Die Entwicklung von Hörgeräten schreitet mit enormer Geschwindigkeit voran.

Mehr dazu
DarmDortmundNRWRuhrmetropole OstUnser KörperVeranstaltung

Stomatag am 9. November 2019 in Dortmund

Unter dem Motto „Offenheit verändert Leben!“ veranstaltet die Selbsthilfevereinigung Deutsche ILCO e.V. den diesjährigen Stomatag in Dortmund. Der Verein Deutsche ILCO e.V. ist die größte deutsche Solidargemeinschaft von Stomaträgern, Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung, Menschen mit Darmkrebs und ihren Angehörigen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1972 hat es

Mehr dazu
DigitalEinrichtungNRW

Virtuelles Krankenhaus für Nordrhein-Westfalen geplant

Um eine bedarfsgerechte, ortsnahe und qualitätsorientierte Behandlung für alle Patienten und Patientinnen in NRW zu bieten setzt Minister Karl-Josef Laumann auf digitale Versorgungsstrukturen. Durch ein virtuelles Krankenhaus können behandlungrelevante Patientendaten schnell ausgetauscht werden oder Fachärzte per Videosprechstunde hinzugeschaltet werden. Die Pilotphase des Projekts soll bereits im Frühjahr 2020 starten. Minister

Mehr dazu